Berglauf

15. Pobershauer Berglauf 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

09.06.2012 - 17:05 Uhr - 13,5 km / 705 Hm+ / 705 Hm- (LM Berglauf)

Abwechslungsreich ist es schon im beschaulichen Erzgebirgsdorf Pobershau, da bekommt man fast jedes Jahr zum Berglauf eine andere Streckenführung präsentiert und auch beim Laufuntergrund mit "Aschebahn", Asphalt, Forstwegen, Waldpfaden und Wiesen wird dem Teilnehmer alles mögliche geboten. Neben der Wertung der Läufe im Chemnitz- und im Westsachsencup gewann die Veranstaltung mit der Ausrichtung der Landesmeisterschaft im Berglauf zusätzlich an Bedeutung.

Nach der obligatorischen Einführungsrunde im Wildsbergstadion gehts den Neubrückenweg hinauf in den Wald. Nach ca. 1,5 Kilometern wartet dort, am mit 730 Metern höchsten Punkt der Strecke auf dem Hangweg, das Ziel des Bergsprints. Es folgt eine langgezogene Bergab-Passage (mit nur noch einer kurzen Steigung am Ortseingang von Pobershau an der Brettmühlenstraße) zurück zum Sportplatz.

Diese 4,4km-Schleife gilt es nun dreimal zu absolvieren, die Anstiege machen mir natürlich ordentlich zu schaffen, das "Ziel" des Bergsprints erreiche ich beim dritten Durchlauf deshalb auch nur gehend. Dafür kann ich auf den sehr gut zu laufenden Waldwegen bergab viel Zeit gewinnen.

Richtige Probleme hatte ich (und viele andere Teilnehmer auch) allerdings nur mit der Startnummer: für die Landesmeisterschaft ordnungsgemäß in Brusthöhe befestigt, löste sie sich (naß geworden) von Runde zu Runde immer mehr auf - anfangs steif wie Pappe, dann stabil wie Zellstoff! Letztendlich konnte ich die Fragmente nur noch in der Hand mitnehmen und den Kontrollposten meine "922" zurufen. Da hat man wohl beim Leichtathletikverband auf billige Ware aus Fernost gesetzt??

Ergebnis Hauptlauf I - 13,5km: 49 Finisher

1. Flegel, Christian (TSV Dresden) - 1.M20 - 52:52
2. Beier, Detlef (LC Auensee Leipzig) - 1.M55 - 55:26
3. Richter, Thomas (Chemnitzer LV Megware) - 1.M40 - 55:39
4. Bock, Maik (LC Oelsnitz/Erzgebirge) - 2.M20 - 56:00
5. Heiner, Derek (SG Adelsberg) - 1.M45 - 56:59
6. Smid, Petr (Loucna 956 - CZE) - 2.M40 - 58:17

13. Hünig, Tino (LV Limbach 2000) - 5.M40 - 1:00:46
17. Delling, Thomas (LV Limbach 2000) - 7.M40 - 1:02:36
38. Güttler, Hans-Joachim (LV Limbach 2000) - 7.M45 - 1:09:20
48. Scharf, Erik (LV Limbach 2000) - 7.M35 - 1:14:49
49. Fache, Jörn (LV Limbach 2000) - 11.M45 - 1:14:58

Ergebnis Hauptlauf II - 9,1km: 54 Finisher

1. Seidel, Stefan (SG Adelsberg) - 1.MU20 - 37:11
2. Thümmler, Arne (Chemnitzer LV Megware) - 1.MU18 - 41:00
3. Jancker, Hans-Dieter (SV Elbland Coswig-Meißen) - 1.M60 - 41:19
4. Berthold, Anne (LAC erdgas Chemnitz) - 1.W20 - 41:23
5. Reichel, Hannes (TSV 1872 Pobershau) - 2.M60 - 41:26
6. Maier, Max (TSV Olbernhau) - 2.MU18 - 41:41

10. Schott, Maximilian (LV Limbach 2000) - 3.MU18 - 44:18
13. Güttler, Ines (LV Limbach 2000) - 1.W40 - 46:30
16. Herfurt, Ute (LV Limbach 2000) - 2.W45 - 47:07
17. Harbig, Daniela (LV Limbach 2000) - 3.W40 - 47:24
28. Dittrich, Lisa (LV Limbach 2000) - 2.WU20 - 50:29
29. Glöckner, Wolfgang (LV Limbach 2000) - 2.M70 - 50:36
40. Fache, Henri (LV Limbach 2000) - 3.MU20


Veranstalterseite: www.trans-miriquidi.de

Bilder gibt es hier.

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk