Waldwiese

2. Mitteldeutsche Meisterschaft Crosslauf in Ohrdruf 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

05.11.2016 11:05 Uhr 6 km 80 Hm+ 80 Hm-
  12:50 Uhr 4 km 60 Hm+
60 Hm-

Kopie von 20161105 095834

Es ist früher Samstagmorgen, es ist herbstlich kalt und ungemütlich - an der Tankstelle im Gewerbegebiet Pleißa trifft sich eine 14-köpfige Reisegruppe des LV Limbach 2000 zum gemeinsamen Ausflug  ins tiefste Thüringische. Auch wenn die Stimmung unter den Sportlern sehr gelöst erscheint, ist deren Antrieb keine Kaffee- oder gar Vergnügungsfahrt, sondern ein Abstecher zur Ermittlung der besten mitteldeutschen Geländeläufer nach Ohrdruf.

Nun hat ja Ohrdruf mit dem Ausrichten von Meisterschaften schon reichlich Erfahrung gesammelt. So fanden im Ort unterhalb des Goldberges schon die Deutsche Meisterschaften im 10-km-Straßenlauf (2010) und im 10.000-m-Bahnlauf (2010, 2015) statt. Dazu kommt noch die bisher dreifache Ausrichtung der nationalen Titelkämpfe im Crosslauf (2007, 2008 und 2012), welche 2018 ebenfalls wieder in Ohrdruf ausgetragen werden. In diesem Jahr sind die Ohrastädter "nur" mit dem Veranstalten der Mitteldeutschen Meisterschaft beauftragt, welche die Landesverbände von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt betrifft. Für die, dem Anlaß zu geringe Beteiligung und der damit fehlenden Quantität und Qualität tragen sie keine Verantwortung, dafür haben die Organisatoren des Ohrdrufer LV einen sehr anspruchsvollen, rund 800 Meter langen Rundkurs auf die Wiesen zwischen den Sportanlagen und dem angrenzenden Goldberg gezimmert. Zum ständigen Richtungswechsel  und dem Auf und Ab am Goldberghang sorgen natürliche Hindernisse für weitere Strapazen auf der Strecke.

Kopie von DSC03733 Kopie von DSC03743 Kopie von DSC03744
LV Limbach 2000 I: Platz 3 Mannschaftswertung Männer/Senioren - 1:16:39 h
Marco Praße
1. M30 - 23:36 min
Michael Gasch
4. M30 - 26:15 min
Jiri Müller
2. M45 - 26:48 min

Nach den sechs Läufen der "Offenen Westthüringischen Bestenkämpfe im Crosslauf"  (Nachwuchsbereich) ist für 11 Uhr der erste Wettbewerb der Mitteldeutschen Meisterschaft angesetzt. Die Jugend, Männer und Senioren der Jahrgänge 1935 bis 2000 messen sich auf insgesamt sieben Runden und einem anschließenden rund 300 Meter langen Zieleinlauf auf der 6-Kilometer-Distanz (in Wirklichkeit nur 5,9 km). Von den 62 gemeldeten Läufern stehen letztendlich nur 49 am Start - davon allein elf Akteure des LV Limbach 2000.

Kopie von DSC03711 Kopie von DSC03697 Kopie von DSC03731
LV Limbach 2000 II: Platz 7 Mannschaftswertung Männer/Senioren - 1:23:05 h
Erik Scharf
6. M35 - 26:57 min
René Endler
1. M50 - 28:02 min
Thomas Delling
4. M45 - 28:06 min

Noch ist es von oben trocken und die Strecke präsentiert sich (trotz der vorangegangenen Läufe) in einem fast tadellosen Zustand - im Fußballerjargon würde man zwar von "tiefem Boden" sprechen, aber im November ist ein zäher Untergrund bei dieser "Sportart" durchaus vertretbar! In den Bergabpassagen, die generell in einem kurvigen Auslauf enden, kommt es zwar vereinzelt zu Stürzen, die Betroffenen bleiben zum Glück von Verletzungen verschont.

Kopie von DSC03724 Kopie von DSC03716 Kopie von DSC03718
LV Limbach 2000 III: Platz 9 Mannschaftswertung Männer/Senioren - 1:31:59 h
Dr. Cornel Bachmann
2. M50 - 28:31 min
Jörn Fache
3. M50 - 31:27 min
Jörg Schneider
2. M55 - 32:01 min

Neben dem Start-Ziel-Sieg von Marcel Staudacher beeindruckt vor allem die Leistung des blinden Läufers Hans-Reinhard Hupe, der sich von einem Begleitläufer über den Kurs dirigieren läßt und nach 28:01 Minuten seinen Lauf beendet. Meine Leistung will ich hier nun nicht noch glorifizieren oder gutreden - sie ist einem Kräftemessen auf mitteldeutscher Ebene einfach nicht würdig.

Kopie von DSC03719 Kopie von DSC03720 Kopie von DSC03735
LV Limbach 2000 LATV Plauen
Steffen Andrä
4. M50 - 32:23 min
Heinz Bauer
3. M70 - 32:54 min
Marcel Staudacher
Gesamtsieger - 22:24 min

Lauf 11 gehört um 12:50 Uhr den Frauen und Seniorinnen. Die Vorzeichen dafür haben sich komplett geändert. Seit geraumer Zeit regnet es und durch die Läufe der Jugend wurde die Strecke komplett "verschlammt". Die Wiesenhangabschnitte bieten nun ein Lotteriespiel - sowohl bergauf und naturlich bergab kommt es vermehrt zu Stürzen. Der Rest der fünfmal zu durchlaufenden Runde versinkt dazu immer mehr im Morast. Leicht haben es die 17 gestarteten Frauen nicht! Letztendlich steht nach 4,3 Kilometern ein ungefährdeter Sieg der Erfurterin Mareike Bechtloff und der Mannschaftserfolg des Limbacher Frauen-Trios in den Ergebnislisten zu Buche.

Kopie von DSC03781 Kopie von DSC03782 Kopie von DSC03769
LV Limbach 2000: Platz 1 Mannschaftswertung Frauen/Seniorinnen - 1:11:25 h
Ute Herfurt
2. W50 - 23:16 min
Ute Blumentritt
4. W50 - 23:54 min
Cornelia Bachmann
3. W45 - 24:13 min

Alles in allem blickt der LV Limbach 2000 auf eine recht erfolgreiche Teilnahme an der Mitteldeutschen Meisterschaft zurück. Edelmetallbehangen kann ein Großteil der Limbacher Delegation die Heimfahrt antreten. Nur drei von 14 Reisegästen werden am nächsten Tag keine (von den Medaillen verursachte) Halsschmerzen spüren. Wie es mit ihnen im Verein weitergeht, ist zur Stunde noch offen ...

Mitteldeutsche Meister Crosslauf:

Männer:   6 km   49 Starter
Männer 8 Teiln. Roßbach, Max TSG Markkleeberg v. 1903 SN 23:02 min
M30 4 Teiln. Praße, Marco LV Limbach 2000 SN 23:36 min
M35 7 Teiln. Staudacher, Marcel LATV Plauen SN 22:24 min
M40 8 Teiln. Abraham, Daniel LG Ohra Energie TH 22:33 min
M45 6 Teiln. Schönborn, Frank Lauffreunde Gotha TH 24:19 min
M50 4 Teiln. Ender, René LV Limbach 2000 SN 28:02 min
M50/T11 1 Teiln. Hupe, Hans-Reinhard LAC Eichsfeld TH 28:01 min
M55 2 Teiln. Klöpfel, Jürgen LAC Rudolstadt TH 26:18 min
M60 2 Teiln. Hüppe, Andreas SG Adelsberg SN 28:00 min
M70 4 Teiln. Erdmann, Hartmut 1. SC 1911 Heiligenstadt TH 30:25 min
M75 3 Teiln. Krauße, Raimund LV Einheit Greiz TH 30:56 min
M80 1 Teiln. Amarell, Ludwig GutsMuths Rennsteiglaufverein TH 37:02 min
Frauen:   4 km   16 Starterinnen
Frauen 2 Teiln. Bechtloff, Mareike ASV Erfurt TH 17:23 min
WU20 1 Teiln. Harbarth, Denise Ohrdrufer LV TH 32:46 min
W35 1 Teiln. Richter, Jana LATV Plauen SN 19:06 min
W40 2 Teiln. Brandecker, Yvonne Harz-Gebirgslauf Wernigerode ST 20:05 min
W45 3 Teiln. Grünhardt, Uta LAC Rudolstadt TH 20:54 min
W50 4 Teiln. Trommler, Kerstin SV Vorwärts Zwickau SN 22:24 min
W55 2 Teiln. Bärwolf, Silvia SV Lauftreff Breitungen TH 24:45 min
W65 1 Teiln. Blümel, Annerose GutsMuths Rennsteiglaufverein TH 32:32 min
           
Männer   Mannschaft SV Mühlhausen TH 1:11:49 h
Frauen   Mannschaft LV Limbach 2000 SN 1:11:25 h

 

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk