Wiesensport

Ü40-Hallenkreismeisterschaft Chemnitz 2012/13

Geschrieben von Thomas Delling.

27.01.2013 - 9:00 Uhr - Endrunde

DSC01631_GrDas "Konzert der Großen" in der Stadt Chemnitz - die Endrunde der Ü40-Fußballer.

Wieder hat es der SSV Textima in die Endrunde der 6 besten Altherrenvertretungen der Stadt geschafft! Das ist der wahre Erfolg, die Zugabe ist dieses Endturnier, bei dem es für die Erfenschlager nichts zu verlieren gibt.

Im ersten Vorrundenspiel steht uns Vorjahressieger Rapid Kappel auf dem Parkett gegenüber. Eine unglückliche 0:1-Niederlage weist die Anzeigetafel nach 12 Spielminuten aus, da war mehr drinn, aber wir waren eben nicht clever genug. Das zweite Spiel geht dann, wie gewohnt, voll in die Hose - 0:4 gegen Lok. Deren Spielmacher Jens Spanier macht was er will und erzielt dabei drei Tore.

Im Spiel um den 5. Platz treffen wir auf die ebenfalls bisher sieglosen Uni-Sportler. Ein Fehlpaß von mir leitet das 0:1 ein. Danach Spiel auf ein Tor, aber das fällt auf der Gegenseite. Kein Tor, kein Punkt - letzter Platz. NEIN, 6. Platz im Stadtmaßstab! Das klingt doch schon besser!

Spielort: Spielhalle im Sportforum Chemnitz

Spielzeit: 12 Minuten

Aufstellung SSV Textima:

Christian Richter - Jürgen Haase, Hans-Jürgen Pilz, Ronny Höfel, Mathias Krause, Thomas Delling, Andreas Rathke, Uwe Uhlig, Josef Duttenhöfer.

Spiele Gruppe 1:

SSV Textima - BSC Rapid Chemnitz   0:1
BSC Rapid Chemnitz - ESV Lokomotive   1:3
ESV Lokomotive - SSV Textima   4:0

Spiele Gruppe 2:

Universitätssportgemeinschaft - SG Handwerk Rabenstein   1:3
TSV Germania 08 - Universitätssportgemeinschaft   2:1
SG Handwerk Rabenstein - TSV Germania 08   2:6

Halbfinale:

ESV Lokomotive - SG Handwerk Rabenstein   0:0 / 4:3 n. Nms.
TSV Germania 08 - BSC Rapid Chemnitz   2:1

Spiel um Platz 5:

Universitätssportgemeinschaft - SSV Textima   2:0

Spiel um Platz 3:

BSC Rapid Chemnitz - SG Handwerk Rabenstein   1:3

Endspiel:

TSV Germania 08 - ESV Lokomotive   3:0


Full Review William Hill www.wbetting.co.uk