Bild 01

1. Swiss Irontrail Pontresina 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

06.07.2012 - 8:00 Uhr - 202,8 km / 10.750 Hm+ / 11.975 Hm- (T201)
                        16:00 Uhr - 154 km / ca. 8.500 Hm+ / ca. 9.750 Hm- (Str.-verkürzung)
07.07.2012 - 0:30 Uhr - Offiziell abgebrochen!

2012-07-06_swiss_irontrail_015_-_Kopie

Warum kommt man auf die Idee sich so einer Herausforderung zu stellen? Ganz einfach: es ist die Alternative zur gescheiterten UTMB-Anmeldung! Da wir bei der Verlosung der Startplätze für den Ultra-Trail du Mont-Blanc dieses Jahr kein Glück hatten und die Qualifikation für die 2013er Auflage auch noch erhöht wurde, fiel der T201 in den Mittelpunkt des Interesses. Mit dessen erfolgreichen Beendens hätte Ute dann auch die nötigen Quali-Punkte für nächstes Jahr zusammen...

13. Nebelhorn-Berglauf Oberstdorf 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

01.07.2012 - 9:15 Uhr - 10,5 km / 1.410 Hm+ / 5 Hm-

UDG1

"Härtester Berglauf Deutschlands" und "1.405 hm in 10,5 km - Zu hart für Dich?" - so steht es in der Ausschreibung des Nebelhorn-Berglaufes. Das klingt ehrfurchtsvoll. Ein Urteil kann man sich aber nur bilden, wenn man selbst mal die Strecke vom Oberstdorfer Marktplatz (815 m üNN) hinauf zur Gipfelstation der Nebelhorn-Bergbahn (2.220 m üNN) gelaufen ist. Um "mitreden" zu können, meldeten Ute und ich frühzeitig für die Veranstaltung an.

10. Schneekopflauf Schmiedefeld 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

30.06.2012 - 16:00 Uhr - 12,75 km / 429 Hm+ / 162 Hm-

Warum sollte es uns am späten Sonnabend-Nachmittag besser ergehen, als den Marathonläufern am Vormittag, welche wir im Chemnitzer Stadtpark noch bemitleideten. Die Sonne gibt alles und die Luft "steht" - so die Voraussetzungen für den Lauf von Schmiedefeld über den Großen Finsterberg zum Schneekopf.

7. Drahtseilbahnlauf Augustusburg 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

24.06.2012 - 11:00 Uhr - 1,5 km / 175 Hm+ / 5 Hm-

"Mensch gegen Maschine" - so lautet das Motto des ungleichen Wettkampfes im Wald zwischen Erdmannsdorf und Augustusburg. Während die Drahtseilbahn seit 1911 mehrmals am Tag auf "ihrer" Strecke trainieren kann und sie daher auch diese aus dem Effeff kennt, müssen die Läufer auch noch einen etwas längeren Weg hinauf zur Bergstation bestreiten. Da dieser Wettbewerb Teil des jährlich stattfindenden Drahtseilbahnfestes ist, läßt der Großteil der Starter auch (fairerweise) der "Alten Dame" den Vortritt.

33. Adelsberglauf 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

16.06.2012 - 17:10 Uhr - 19,8 km / 410 Hm+ / 408 Hm-

Der Geländelauf "Rund um den Adelsberg" ist seit 1980 eine feste Größe im Chemnitzer Laufkalender. Ehemals immer am Tag der Sommersonnenwende veranstaltet, lockt er seit 1980 Läufer aus Nah und Fern nach Adelsberg. Auch wenn dieses Jahr die ganz großen Namen aus dem Wintersport fehlten, so stand aber mit Seriensieger und Streckenrekordhalter Heiko Schinkitz einer der Besten des Chemnitzer Laufsports der letzten Jahrzehnte mit an der Startlinie.

15. Pobershauer Berglauf 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

09.06.2012 - 17:05 Uhr - 13,5 km / 705 Hm+ / 705 Hm- (LM Berglauf)

Abwechslungsreich ist es schon im beschaulichen Erzgebirgsdorf Pobershau, da bekommt man fast jedes Jahr zum Berglauf eine andere Streckenführung präsentiert und auch beim Laufuntergrund mit "Aschebahn", Asphalt, Forstwegen, Waldpfaden und Wiesen wird dem Teilnehmer alles mögliche geboten. Neben der Wertung der Läufe im Chemnitz- und im Westsachsencup gewann die Veranstaltung mit der Ausrichtung der Landesmeisterschaft im Berglauf zusätzlich an Bedeutung.

18. Steinberglauf Erfenschlag 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

08.06.2012 - 18:30 Uhr - 9,8 km / 280 Hm+ / 280 Hm-

Wenn man den Medien Glauben schenken könnte, gab es für Freitag, den 8. Juni nur ein sportliches Großereignis auf das alle sehnsüchtig gewartet haben - die Fußball-Europameisterschaft mit dem Eröffnungsspiel Polen gegen Griechenland. Im Chemnitzer Stadtteil Erfenschlag war davon jedoch nicht viel zu spüren. Auf der "Alm", dem Fußballplatz des SSV Textima, treffen sich ca. 100 Sportler um die ein-, zwei- oder dreifache Steinbergumrundung in Angriff zu nehmen.

3. Barfußlauf in Großolbersdorf 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

02.06.2012 - 15:05 Uhr - 9,4 km / 200 Hm+ / 200 Hm-

Schon wieder ist ein Jahr vorbei, die 3. Auflage des Barfußlaufes steht vor der Tür. Unzählige Trainingskilometer stehen dafür auf der Uhr, Ute und ich sind bestens für dieses einmalige Ereignis vorbereitet - leider wurden, wie schon im Vorjahr, auch diesmal dabei die Schuhe nicht geschont und so mußten letztendlich die paar (Barfuß-) Meter beim Einlaufen für den Wettkampf reichen...

6. ULF (Ultra-Lauf Fichtelberg) 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

28.05.2012 - 6:50 Uhr - 55,04 km / 1.539 Hm+ / 654 Hm- (Trainingslauf)

Was passiert wenn 4 kreative Köpfe einen Tag lang zusammen unterwegs sind und über Gott und die Welt philosophieren? Natürlich wird zwangsweise auch über einen werbewirksameren Name für einen eher bedeutungslosen Trainingslauf diskutiert. Eine entsprechende Abkürzung, wie sie heutzutage jeder Ultra trägt (z.B. KILL 50, MIAU, KOBOLT), mußte natürlich auch gefunden werden.

28. Thumer Pfingstlauf 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

26.05.2012 - 11:10 Uhr - 18,32 km / 405 Hm+ / 407 Hm-

Traditionell läutet der Pfingstlauf im erzgebirgischen Thum das verlängerte Wochenende ein. Insgesamt 271 Aktive wollten es sich auch dieses Jahr nicht entgehen lassen, um im sportlichen Wettkampf durch die Wälder und Wiesen zwischen Thum und den Greifensteinen zu hetzen. Auf  den Strecken über 2, 5, 10 und 18 Kilometer wurden zudem Punkte für den Westsachsen-Cup vergeben.

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk