Bild 01

31. Budapest Maraton 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

09.10.2016 9.30 Uhr 42,195 km 45 Hm+ 45 Hm-

Kopie von DSC03545

Wenn der Geburtstag auf ein Wochenende fällt, ist es nicht allzu außergewöhnlich, diesen mit einem Marathonlauf zu begehen - natürlich ohne Zeitdruck und mit jeder Menge Zusatzarbeit für die Augen in einer, von uns läuferisch noch nicht "eroberten" Stadt. Lange lag für Utes Ehrentag der München-Marathon im Fokus unser Vorbereitungen, ehe (wieder einmal) der Burgstädter Laufverein uns beiden hilfreich unter die Arme griff und die Aufmerksamkeit auf den Zweiundvierziger in Budapest lenkte.

26. Mohsdorfer "Lauf der Einheit" 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

03.10.2016 10:00 Uhr 10 km 115 Hm+ 115 Hm-

Kopie von IMG 2265In der Anwesenheitsliste klar die Nummer 1: der Burgstädter Laufverein (komplett in gelb), im Medaillenspiegel jedoch deutlich hinter dem LV Limbach 2000.

"Jonas Glöckner und Mia Herfurt gewinnen die 26. Auflage des Laufes der Einheit in Burgstädt-Mohsdorf!", so wird der Limbacher Stadtanzeiger den historischen Doppeltriumph auf Burgstädter Flur in auf seiner nächsten Ausgabe (hoffentlich) kundtun. Beide Nachwuchssportler gewannen zwar nur die Sportplatzrunde über 250 Meter, untermauern damit aber schon mal für die nächsten Jahre die Vormachtstellung des LV Limbach 2000 im Revier nördlich von Chemnitz.

12. ULF (Ultra-Lauf Fichtelberg) 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

01.10.2016 5:50 Uhr 57,9 km 1.510 Hm+ 615 Hm- (kein Wettkampf)

Kopie von IMG 2187Ganz allein auf dem "Dach Sachsens".

Die Werbetrommel für den Lauf von Chemnitz zum Fichtelberg (ULF) zu rühren, hat fast keinen Sinn mehr! Schon beim bisher letzten ULF, dem Osterspaziergang 2015 waren wir gerade vier Wagemutige, die sich der Sache annahmen - diesmal war ich allerdings ganz auf mich allein gestellt. Es ist nicht so, daß ich großen Trubel um mich herum benötige, aber kein Lebenszeichen auf mein Angebot ist auch nicht viel. Dabei hatte ich eine ganz spezielle ULF-Form ausgeklügelt: zuerst mit einem ULN (Ultra-Lauf Neudorf) von Chemnitz nach Neudorf, um dort mit möglichst wenig Standzeit ab 11 Uhr mit dem 30. Fichtelberglauf die Unternehmung zu beenden. 

34. Zschopautallauf Erdmannsdorf 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

08.09.2016 18:15 Uhr  8,7 km
75 Hm+
75 Hm-

Kopie von 20160908 190052So schön kann ein Finish beim Zschopautallauf sein.

Nach Erholungsurlaub und damit verbundenem läuferischen Sommerloch ist der Erdmannsdorfer Zschopautallauf eine Art Pflichtveranstaltung, wenn es um den ambitionierten Einstieg in die sportlichen Aktivitäten des Spätsommers und Herbstes geht. Hier gilt es die Grundlage zu schaffen, um bei nachfolgenden Wettkämpfen nicht noch im Trainingsaufbau "rumzueiern". Naja, ist vielleicht etwas übertrieben, diese Texteinleitung, aber der ZTL ist nun mal Pflicht! Punkt Ausrufezeichen!

9. La Petite Trotte à Léon (PTL) 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

22.08.2016  9:00 Uhr  299,5 km  25.010 Hm+  25.010 Hm-

DSC03162 Fotor

Wenn Leon seine jährliche Mont-Blanc-Umrundung unternimmt, ist stets mit neuen Überraschungen zu rechnen. Es variiert sowohl Streckenführung als auch Streckenrichtung, die Teilabschnitte werden dabei meist komplizierter als im Vorjahr und das Teilnehmerfeld lichtet sich während der Woche im Haute Savoie, Wallis und Aostatal von mal zu mal mehr aus. Das aber zum diesjährigen "Spaziergang" eher ein Klettergurt und eine Abseilacht mit ins Wandergepäck gehören müßten als Laufschuhe und Kompressionssocken, davon war in der Vorbereitung darauf keine Rede.

31. Heimgarten-Berglauf in Ohlstadt 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

14.08.2016 10:00 Uhr 5,2 km 1.015 Hm+ 5 Hm-

Collage Fotorheimgarten2016bl

Heimgarten-Berglauf - das klingt, auf Chemnitzer Wortschatz gemünzt, ein wenig nach doppelter Küchwald-Runde oder Schrebergarten-Sportfest mit Kindern. Also ganz seichte Kost für zwischendurch, wenn es der sportliche Ehrgeiz mal wieder erfordert! Wer sich aber mit den Fakten dieser Veranstaltung auseinandersetzt, wird feststellen, daß man hierbei schon etwas mehr investieren muß, als nur halbseidenen Bewegungsdrang. Mit durchschnittlich 19,5 % Steigung ist der "Heimgarten" schließlich Deutschlands steilster Berglaufwettbewerb.

Berliner Höhenweg (Zillertaler Runde) 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

06.08. bis 09.08.2016 - ca. 87 km / 6.880 Hm+ / 7.140 Hm- (mit Petersköpfl)

DSC02730 Fotor

Das Haar sitzt - auch auf über 3.000 Meter Seehöhe (Abstieg vom Schönbichler Horn ins Garberkar)

Wie es sich schon vermuten läßt, ist der Berliner Höhenweg kein Rundkurs über die topographischen Erhebungen der deutschen Hauptstadt, sondern ein recht anspruchsvoller Wanderweg durch die Zillertaler Alpen. Damit da auch keine Zweifel aufkommen, sorgt der Zusatz "Zillertaler Runde" für Gewißheit.

4. Südtirol Ultra Skyrace 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

29.07.2016 20:00 Uhr 121 km 7.554 Hm+ 7.538 Hm-

DSC02418 Kopie FotorDer letzte Zweitausender der Runde: die "Stoanernen Mandln" (2.001 m) bei Kilometer 102.

Klappe, die Zweite: Die Wiederholung des 2015 von uns nicht beendeten "Südtirol Ultra Skyrace" steht auf dem Programm. Damals sorgten ein schweres Gewitter und starker Niederschlag in Form von Regen und Hagel für ein frühzeitiges Ende an der Alpler Alm (2.094 m) bei Kilometer 75. Der schwierigste Teil der Strecke stand uns allerdings noch bevor. Dies stellten wir auf "Exkursionen" am Dienstag und Donnerstag fest, als wir die restlichen Kilometer inspizierten. ...

9. Chemnitz-Marathon 2016

Geschrieben von Thomas Delling.

03.07.2016 9:30 Uhr 42,195 km 75 Hm+ 75 Hm-

Kopie von IMG 2018

Der (neue) Marathon in meiner Heimatstadt stand stets, nicht nur bei mir, unter kritischer Beobachtung - eine Teilnahme kam deshalb auch bisher nie in Frage. Zu groß waren, beginnend mit der ersten Austragung 2008, die Differenzen zwischen der fast schon in Selbstbeweihräucherung ausartenden Darstellung in den Medien und der Veranstaltung selbst. Beharrlich war man seitens des Veranstalters zwar bemüht die Durchführung attraktiver zu machen und mehr Läufer für den Chemnitz-Marathon zu begeistern, allerdings steht man in diesem Punkt auf der Stelle und muß gar mit weiter rückläufigen Teilnehmerzahlen rechnen. Der nun folgende Text enthält allerlei persönliche Kritik und ist daher nicht für Werbezwecke geeignet.

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk