Bild 01

Schneekoppe (1.603 m üNN) 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

09.10.2018   Spindlermühle - Elbquelle - Kammweg - Schneekoppe - Sankt Peter - Spindlermühle: 41 km / 1.510 Hm+ / 1.510 Hm-

Collage FotorRIESENGEB2018aaa Fotor

Vor weit mehr als 30 Jahren war ich zum letzten Mal im Riesengebirge, dem höchsten Gebirgszug der Sudeten. Damals gab es noch die Tschechoslowakei und die Volksrepublik Polen und unsere Wanderung zur Schneekoppe war durch die politische Situation stark eingeschränkt und deshalb nur auf den böhmischen Teil reduziert. Mittlerweile gibt es keine Grenzkontrollen auf dem Kamm mehr und die Schneekoppe ist ganz nebenbei zum höchsten Berg der Tschechischen Republik "aufgestiegen". Grund genug, ihr deshalb mal wieder einen Besuch abzustatten. 

32. Fichtelberglauf Neudorf 2018

Geschrieben von Ute Herfurt.

 07.10.2018  11 Uhr  9,1 km  550 Hm+  50 Hm-  LM Berglauf

Collage FotorFICHTEL2018xxx

Wie gestaltet man den Sonnabend, den sich die Männer mit Fußball verplant haben? Martin ist dabei zu seinem Landesligakick in Grimma und Bruno mit seinem Vater, als Passivsportler zuerst in Cottbus und am späten Abend in Breslau. Etwas sportlich aktiver, als die zwei, wäre ich da schon ganz gern! Nach dem sehr moderaten Tempo beim Zwiebellauf vom Mittwoch und der Wochenend-Wettervorhersage von sonnigen 15°C, könnte man ja noch mit einem knackigen Wettkampf nachwaschen: im Angebot wäre da der Fichtelberglauf.

32. Bornaer Zwiebellauf 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

03.10.2018 10 Uhr 1 Std. 400-m-Runde 0 Hm+ (kein Wettkampf)

Collage Fotorzwiebel2018aaa

Dritter Oktober - "Tag der Deutschen Einheit": Feiertag! ... und damit zuschlagspflichtige Vergütung der an diesem Tag anfallenden Erntearbeiten. Kein Wunder, daß zur Einbringung der Speisezwiebeln in "Zwibbel-Borne" jährlich Hunderte dabei sein wollen, schließlich wird man dabei nicht mal dreckig und zusätzlich mit dem eigens zusammengetragenen Erntegut entlohnt. Allerdings beschränkt sich diese Feiertagstätigkeit auf maximal eine Stunde - deshalb ist eine gewisse Eile geboten.

36. Zschopautallauf Erdmannsdorf 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

13.09.2018 18:15 Uhr 8,7 km 75 Hm+ 75 Hm-

Collage FotorZTL2018AAA

Es ist schon lange dunkel - das Scheinwerferlicht, in dem zuletzt Urkunden und Pokale unter die Besten verteilt wurden, ist längst abgedreht. Nur noch eine Notbeleuchtung sichert den Bierausschank am Erdmannsdorfer Fußballplatz ab und von der Zschopau zieht so langsam die nächtliche Kälte des Flußes herüber. Eine kleine Menschenansammlung in überwiegend blauer Sportkleidung steht jedoch felsenfest, sich an gut gefüllte Plastebecher klammernd, im Eingangsbereich der Sportgaststätte und ignoriert regelrecht gleichgültig die plumpen "Abwerbungsversuche" des Fahrers ihres im "Stadion" vorgefahrenen Vereinsbusses. 

2. Südthüringentrail Suhl 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

08.09.2018 5 Uhr 64,9 km 2.491 Hm+ 2.491 Hm-

Collage FotorSTT2018AAA

Es gibt Tage im Leben, an die erinnert man sich ganz genau, weil an diesen etwas Historisches geschah: so wurde ich während des Laufes durch Südthüringen in ein Gespräch über den Suhler Fußballsport verwickelt - in dem, wie sollte es anders sein, der einzige Erstligasieg der damaligen BSG Motor zur Sprache kam. Es war die Saison 1984/85 und ich war mit der Jugendmannschaft der SG Einsiedel zum Bezirksklassenspiel in Ehrenfriedersdorf, da geschah jenes unvorstellbare, letztendlich einmalige Ereignis - der 3:1-Sieg der Suhler über Wismut Aue! Für immer wird dieser Tag haften bleiben. Mittlerweile krebsen die Nachfolger als 1. Suhler SV 06 in der Bedeutungslosigkeit der siebten Spielklasse herum - dafür haben die Suhler im Laufsport definitiv die Spitze der Beletage, wenn es um Geländeläufe geht, erreicht: der Tag meines ersten Südthüringentrails wird mir daher auch stets in guter Erinnerung bleiben.

Mont Blanc (4.810 m üNN) 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

26./27.08.2018   Les Houches - Refuge Tête Rousse - Mont Blanc - Les Houches (Voie royale): ca. 3.950 Hm+ / ca. 3.950 Hm-

Collage FotorMB2018XXX

Seit Sommer 2011 ist das Mont-Blanc-Massiv für Ute und mich jährlich Betätigungsfeld für unsere sportlichen Urlaubsaktivitäten gewesen: ob nun als Umrundung (2011 und 2013 beim Ultra-Trail du Mont-Blanc resp. 2014 und 2016 beim La Petite Trotte à Léon) oder nur in dessen Schatten (2012 beim Tor des Géants, 2015 beim Sur les Traces des Ducs de Savoie und 2017 beim Grantrail Courmayeur). Allesamt 1.498 Kilometer unvergessliche Lauferlebnisse! Etwas fehlt jedoch noch: Wir standen nie ganz oben - oben, auf dem Dach der Alpen, auf dem Mont Blanc. Dies soll nun dieses Jahr nachgeholt werden.

Trainingslauf "Kilomètre Vertical Chamonix" 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

24.08.2018   10:55 Uhr  4,3 km 1.040 Hm+  5 Hm-  (Trainingslauf)

Collage FotorKVC2018XXX

Heute hielt das Urlaubs-Animationsprogramm, als Teil der Höhenanpassung für die Mont-Blanc-Besteigung, die Bergtour zu den Dômes des Miage (3.670 m) parat. Jedoch macht anhaltender Starkregen gegen 4 Uhr diesen Plan zu nichte und es muß nach dem Ende der Intensivbewässerung schnell eine alternative Belastungsmöglichkeit gefunden werden. Mit dem direkt vor der Haustür liegenden Kilomètre Vertical, der jährlich im Rahmen des Marathon du Mont Blanc unter Wettkampfbedingungen ausgetragen wird, findet sich allerdings schnell ein halbwegs adäquater Zeitvertreib oder besser gesagt, ein für mich interessanter Tausender zum Wiedereinstieg ins Lauftraining.

7. Spendenlauf für krebskranke Kinder "Rund um das Zeulenrodaer Meer" 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

 14.07.2018  6:05 Uhr  53,7 km 710 Hm+  710 Hm-  Gruppenlauf 

Collage Fotorzeule2018aaa

Anfang Juli ist es oft schwierig, den wenigen hiesigen Läufen einen Besuch abzustatten, weil man sich zu diesem Zeitpunkt meist schon im Urlaubsmodus befindet, um in den Alpen irgendwelche Berge hoch- und runterzurennen. So blockierte im Vorjahr der Ausflug zum Grantrail Courmayeur unsere Teilnahme am Zeulenrodaer Spendenlauf, der allerdings in diesem Jahr zum letzten Mal stattfinden soll.

30. Reichenbacher 24-Stundenlauf 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

30.06.2018  10 Uhr  24 Std.  1.199,19-m-Runde  5 Hm+ / 5 Hm- 

Collage Fotor24h2018aaa

Es ist eine Lehrstunde in 24facher Ausführung, die ich ein Wochenende lang über mich ergehen lasse. Es wurde ja auch mal wieder Zeit, sich so eine richtige Ohrfeige abzuholen, um in der Zukunft die eigenen Erwartungen, den Umständen entsprechend, herunterzuschrauben - der Mensch lernt eben nur durch Qualen! Damit dies auch bei mir ankommt, muß ich 119mal ein Schild mit der Aufschrift "Der Schmerz geht - der Stolz bleibt!" passieren, welches sicherlich gebrochene Seelen aufrichten und zum Weitermachen animieren soll. Es motiviert mich jedoch keineswegs, da ich von Anfang an weiß: es wird sich kein Stolz bei mir einstellen und diese verfluchten Schmerzen werden erst verschwinden, wenn ich meine Lektion gelernt habe.

39. Geländelauf "Rund um den Adelsberg" 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

16.06.2018   17 Uhr 19,8 km  410 Hm+  410 Hm- 

Collage FotorABL2018aaa

Lange ist's her, daß ich in Adelsberg an der Startlinie zum ehemaligen Sonnenwend-Klassiker stand. Wie bei meiner bisher letzten Teilnahme 2014 entschied ich mich relativ kurzfristig dafür, die legendäre Adelsbergrunde mal wieder für mich abzuhaken. Damals hatte ich keinerlei Motivation und war nur als Begleitläufer dabei - heute ist es für mich eine Art Zwangsveranstaltung, um mal wieder einen Eintrag fürs Lauftagebuch zu generieren. 

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk