Bild 01

31. Reichenbacher 24-Stundenlauf 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

22.06.2019 10 Uhr 24 Std. 1.199,19-m-Runde 5 Hm+ 5 Hm-

Collage FotorRC2019xxx

Es geht doch nichts über ein Wanderwochenende im Vogtland, welches reich an Sehenswürdigkeiten ist. Sicherlich verlockt dabei der 228 Kilometer lange Vogtland-Panorama-Weg für solch eine Unternehmung wesentlich stärker, als es das Umfeld um den Wasserturm in der Großen Kreisstadt Reichenbach vermag. Trotzdem fällt die Entscheidung auf letztgenannte Örtlichkeit, weil dort für eine Weitwanderung eine wesentlich bessere Infrastruktur den Ausschlag gibt.

25. Steinberglauf Erfenschlag 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

 07.06.2019  18:30 Uhr 10,287 km   265 Hm+ 265 Hm- 

Collage FotorSBL19bbb

Es fällt schwer, die Ereignisse rund um die Jubiläumsausgabe des Erfenschlager Steinberglaufes zusammenzufassen, wenn mit Urgestein Jens M. einer der Hauptakteure der Veranstaltung durch Abwesenheit glänzt. Ich versuche es trotzdem ...

14. ULF (Ultra-Lauf Fichtelberg) 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

30.05.2019 6:13 Uhr 55,4 km 1.545 Hm+ 650 Hm- (Trainingslauf)

Collage FotorULF14aaa

Donnerstagmorgen in Chemnitz: ein stahlblauer Himmel, die Sonne bereits auf ihrem Weg zum Arbeitsplatz am Firmament und die Temperatur schon morgens recht sommerlich - kurzum: es kündigt sich Kaiserwetter zum Vatertag an! Ist dies etwa ein weiterer schrecklicher Vorbote des scheinbaren Klimawandels oder doch "nur" die übergeordnete Belohnung der männlichen Erziehungsberechtigten für ihre bisher erbrachten Dienste am eignen Nachwuchs? Es ist egal, wie die Antwort darauf ausfällt - der Vatertag ist standesgemäß dem Ausbrechen aus dem Alltag gewidmet und daher u.a. mit feucht-fröhlichen Ausflügen in die nähere Umgebung zu realisieren.

47. GutsMuths-Rennsteiglauf 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

18.05.2019 6:00 Uhr 73,9 km 1.867 Hm+ 1.382 Hm-

Collage FotorRENN19aaa

Klitzekleines persönliches Jubiläum beim diesjährigen GutsMuths-Rennsteiglauf: der zehnte Ritt von Eisenach nach Schmiedefeld steht für mich auf dem Wochenendplan. Fast hätte ich dies übersehen, da ja nur große Festtage ihre Schatten vorauswerfen und dementsprechend einer wesentlich intensiveren Vorbereitung bedürfen, als die alltäglichen Geschehnisse.  

10. Lauf "Rund um Chemnitz" 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

04.05.2019 8:05 Uhr 66,4 km 1.163 Hm+ 1.163 Hm- (Gruppenlauf)

Collage FotorRUC19aaa

Mag der Chemnitz-Hype zur Zeit auch noch so groß sein und dabei jedes querliegende Staubkorn eine maximale mediale Beachtung finden. Nicht alle ziehen an diesem Strang des Mainstreams. Siggi und Tilo zum Beispiel, klinken sich mit einer ganz großen Sache ganz still und leise aus: Es ist der letzte Vorhang für den Mutter-Kind-Lauf um die künftige "Kulturhauptstadt Europas" (gemeint ist Chemnitz, die Red.). Die zehnte Umrundung soll der Schlußpunkt sein. Das bedeutet für die beiden aber auch: es ist die letzte Chance, den einst von ihnen hofierten Monarchen, namens ARUCK IX. (Alleiniger Rund-um-Chemnitz-König) zu stürzen ... ihm also wenigstens ein paar Kilometer seiner bisher lückenlosen Rund-um-Chemnitz-Vita zu entziehen! 

48. Hermannslauf 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

28.04.2019 11 Uhr 31,1 km 568 Hm+ 774 Hm-

Collage FotorHERMANN19aaa

Ob nun "Romanes eunt domus!" ("Menschen, genannt Romanes, gehen das Haus!") oder unter Mithilfe eines Sprachkundigen korrigiert in "Romani ite domum!" ("Römer, geht nach hause!") - Brian von Nazareth war mit seiner Forderung an die römischen Besatzer, eilig des Nachts von ihm hundertfach an die Palastmauern seiner Heimatstadt Judäa gepinselt, im Jahre 33 mit seinem Latein sichtlich am Ende. Dieser Vorschlag zur vorzeitigen Heimreise frequentierte die Jungs um Statthalter Pilatus wenig und gerademal ein Film ("Das Leben des Brian") und vielleicht ein paar mit diesem Spruch bedruckte T-Shirts haben diese heroische Tat von Brians Freiheitsdrang für die Nachwelt festgehalten. Ihm wäre sicherlich auch ein Denkmal gesetzt worden, wenn er, wie von Hermann dem Cherusker ein paar Jahre zuvor im Teutoburger Wald praktiziert, kein großes Federlesen mit den Römern gemacht hätte ... 

37. Küchwaldlauf Chemnitz 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

14.04.2019 10 Uhr 10 km 80 Hm+ 80 Hm-

Collage FotorKWL19eee

Schockstarre am Wochenende vor dem Küchwaldlauf! In einer E-Mail erhalte ich von einem Mitstreiter des gastgebenden Postsportvereins die Nachricht, daß es zum diesjährigen Frühjahrsklassiker keinen Bierverkauf geben wird. Das Ordnungsamt will es nun mal so und stellt bei Nichteinhaltung auch gleich noch empfindliche Strafen in Aussicht! Wie kann man da, als Amtsschimmel nur so herzlos sein? Denn genauer betrachtet, ist dies schlichtweg "unterlassene Hilfeleistung seitens der Behörde", wenn es um die Sofortregeneration nach sportlicher Betätigung geht! Eine Ungeheuerlichkeit dem Breitensport gegenüber!

2. Muldentalrunde 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

23.03.2019 8:15 Uhr 51,2 km 921 Hm+ 921 Hm- Trainingslauf

Collage FotorMULDE19aaa

Fast zwei Jahre nach der Erstaustragung lädt Steffen mal wieder zu seiner Tour um einen Teil der Mulde ein. Die Ressonanz darauf ist nicht zu riesig, aber immerhin ist das Teilnehmerfeld um eine Person größer, als zum Vatertag 2017. 

3. Pommel2K in Pommelsbrunn 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

17.03.2019 9 Uhr 46 km 2.000 Hm+ 2.000 Hm-

Collage FotorP2Kaaa

Das Jahr zieht schon fleißig seine Kreise Richtung Wettkampfsaison, nur der dafür erforderliche Trainingsfleiß hält dieser ganzen Abfolge noch nicht ganz schritt. Gerade einmal 204 Laufkilometer schmücken das diesjährige Trainingstagebuch. Längere Läufe wären dringend erforderlich, nur der hierfür notwendige Anschub fehlt. Zum Glück bietet JUNUT-Organisator Gerhard Börner mit dem "Pommel2K" eine recht interessante Variante des Frühjahrstrainings an. Daher gibt es nun keinerlei Ausrede mehr, den Laufschuhen weitere Ruhephasen zu gönnen.

10. Leipziger Wintermarathon 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

19.01.2019 11 Uhr 42,195 km 20 Hm+ 20 Hm-

Collage FotorWIMA2019bbb

"Zwei lächeln und die Frau ist hochkonzentriert!" - mit dieser Ansage des Sprechers geht es für unsere Mannschaft in die vorletzte, der zehn 4.219,5-Meter-Runden. Das Erlebnis "Marathonlauf" ist nun mal tagesformabhängig und wird daher von den Probanden eben auch unterschiedlich nach außenhin dargestellt. Beim Team-Marathon bestimmt jedoch der physische Zustand von gleich drei Personen über Wohl und Wehe der Unternehmung. Gut, wenn man dies' Prozedere in einem eingespielten, über Jahre gefestigten Trio auf sich nimmt: Spaß auf der einen und Konzentration auf der anderen Seite! Eine klare Rollenverteilung für das Minimalziel U4h!

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk