Bild 01

3. Run The Lake - Leipziger Neuseenland 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

23.07.2022 7:48 Uhr Haselbacher See 9,6 km 40 Hm+ 40 Hm-
23.07.2022 9:21 Uhr Hainer See 15,7 km 70 Hm+ 70 Hm-
23.07.2022 13:53 Uhr Markkleeberger See 9,3 km 50 Hm+ 50 Hm-
23.07.2022 16:59 Uhr Cospudener See 10,7 km 20 Hm+ 20 Hm-
24.07.2022 7:48 Uhr Werbeliner See 13,5 km 20 Hm+ 20 Hm-
24.07.2022 10:14 Uhr Schladitzer See 8,3 km 30 Hm+ 30 Hm-
24.07.2022 12:58 Uhr Kulkwitzer See 7,2 km 30 Hm+ 30 Hm-

Collage FotorRTL2022aaa
Schladitzer, Hainer, Haselbacher; Markkleeberger; Cospudener, Werbeliner und Kulkwitzer See

Da Laufübungen im Sommer meist sehr schweißtreibend und damit recht unattraktiv sind, empfiehlt es sich, eine Kombination aus Training und Erholung (resp. Erfrischung) zu kreieren: Laufen & Baden oder eben Schwitzen & Abkühlen. Natürlich wollen Ute und ich in diesem Punkt das Rad nicht neu erfinden und berufen uns auf eine Variante einer (von der maximalPULS GmbH ins Leben gerufenen) individuellen Laufveranstaltung - der Umrundung von sieben ausgesuchten Seen im Leipziger Neuseenland, dem seit 2020 etablierten "RunTheLake" ... denn dabei bietet sich ein Badegang je nach Lust oder Notwendigkeit regelrecht an.

11. Spendenlauf für krebskranke Kinder "Rund um das Zeulenrodaer Meer" 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

09.07.2022 6:10 Uhr 60,0 km 845 Hm+ 845 Hm- Gruppenlauf

Collage FotorZR2022aaa

Manchmal darf es auch ein bißchen mehr sein, dachten sich die Macher des Zeulenrodaer Spendenlaufes, welche mit zwei 60. Geburtstagen in ihren Reihen, den traditionellen Fünfziger diesen Jubiläen distanzmäßig anpassen wollten. Da jedoch mehr (Zeulenrodaer) Meer nicht realisierbar ist, verlegten sie die altersbedingten Zusatzkilometer hinauf zur Schönen Höhe bei Langenwolschendorf, von dessen gleichnamigen Aussichtsturm man einen 360°-Blick auf das Umland genießt.

20. Neukirchner Staffellauf 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

01.07.2022 18:35 Uhr 5x 3,6 km á 35 Hm+ á 35 Hm- 5er Staffel

Collage FotorNSL2022aaa

An die Begebenheiten der "Vertragsunterzeichnung" zur Teilnahme am Staffellauf in Neukirchen kann ich mich nicht mehr so recht erinnern. Vielleicht war es ein unachtsamer Moment, den Siggi (oder war es gar Enrico?) ausnutzte, während ich meine vom Radfahren entstandenen Wunden mit dem Zuführen von verflüssigtem Hopfen behandelte? Es kann auch sein, daß der Fahrtwind während einer unserer gemeinsamen Radtouren das dabei vorgebrachte Anliegen, inklusive dem Kleingedruckten, für mich unverständlich machte und bei mir eine Zustimmung in kopfnickender Form registriert wurde. Jedenfalls wußte Ute davon und so gab es kein Zurück - ein Antreten auf dem Neukirchener Sportplatz ist somit verbindlich festgeschrieben.

Tilos Seen-Runde (TSR 175) 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

26.06.2022 7:15 Uhr 181,8 km 1.095 Hm+ 1.095 Hm- Radtour

Collage FotorTSR175 2022aaa

Nach fast einmonatiger Sportpause von der Umrundung zahlreicher Mecklenburger Gewässer bei der MSR 300 wird es langsam mal wieder Zeit, die Pedalen der Tretmühlen zu maltretieren. Eine Ausfahrt zu den gefluteten Leipziger Tagebaulöchern ist dafür von Tilo kreiert worden, natürlich mit weniger Seen an einer wesentlich kürzeren Strecke - TSR 175, Tilos Seen Runde mit (geplanten) 175 Kilometern.

8. Mecklenburger Seen-Runde (MSR 300) 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

28.05.2022 5:30 Uhr 304,7 km 1.520 Hm+ 1.520 Hm-

Collage FotorMSR2022aaa

Das verlängerte Männertagswochenende, mit dem Radsporthöhepunkt "MSR 300" am Sonnabend steht ins Haus - vor zwei Jahren noch "maßnahmenbedingt" abgesagt und im Vorjahr wegen der geltenden Beschränkungen in den Herbst verschoben. Nun gibt es aber für Ute und mich und unsere persönliche "300 im Sattel" keinen Aufschub mehr! Da muß jetzt mal der Haken 'ran!

49. GutsMuths-Rennsteiglauf 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

21.05.2022 6:00 Uhr 73,9 km 1.867 Hm+ 1.382 Hm-  

Collage FotorRSL2022aaa

21. Mai 2022, irgendwo auf dem Thüringer Höhenweg Nr. 1 - der ausgedehnte Streifzug durch Wald und Flur artet mittlerweile zu einem nervenaufreibenden Desaster aus. "Diesen Weg auf den Höh'n bin ich oft gegangen, Vög'lein sangen Lieder ..." - der Refrain des "Ich wand're ja so gerne am Rennsteig durch das Land"-Klassikers spult nun schon seit Stunden in Endlosschleife durch meinen Kopf. Ein Übergehen in den Laufschritt ist daher auch unmöglich und Wandern erscheint als das einzig probate Mittel, um das "schönste Ziel der Welt" in Schmiedefeld überhaupt noch zu Gesicht zu bekommen. Manche Wettkämpfe sind eben einfach zu früh im Jahr und die dafür benötigte Vorbereitungszeit zu knapp, um da sportlich gegenhalten zu können.

Burgen- und Schlösser-Radtour im Erzgebirge 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

07.05.2022 7:15 Uhr 169,5 km 2.350 Hm+ 2.350 Hm- Gruppenfahrt

Collage Fotor13SBzxy

So langsam merkt man, daß der Frühling Einzug hält und mit ihm eine Wesensänderung im Bewegungsprofil stattfindet: das liebgewonnene altersbedingte Breitsitzen des Sofas, kombiniert mit dem Konsum ganz seichter Fernsehkost weicht dem Taten- und Entdeckungsdrang eines Halbwüchsigen, dessen schlummernder Energievorrat urplötzlich mobilisiert wird. Dieses abrupte Umdenken funktioniert dann auch nur mit einem Abarbeiten dieses Antriebs im Schnelldurchlauf, einem sogenannten Groundhopping-Wochenende! Das bedeutet, möglichst viele Impressionen zu einem Thema hintereinanderweg einzusammeln.

Spreewald-Radtour 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

23.04.2022 6:55 Uhr 229,6 km 240 Hm+ 240 Hm- Gruppenfahrt

Collage FotorSPREEaaa

Wie reagiert man als "Auchradfahrer" (minimalistischer Gelegenheitsradler, der dem Radfahrertum stets kritisch gegenübersteht) auf das Drängen der befreundeten "Mamils" (topfitte Mittfünfziger, welche sogar auf abenteuerlichen Behelfsbauten in ihren Wohnzimmern dem Radfahren nicht entsagen können), sich mal wieder an einer gemeinsamen Radausfahrt zu beteiligen? Man schweigt und spielt auf Zeit. Erst mit der Steigerung der Fragerunde hin zur Nötigung lenkt man ein und heuchelt Interesse.

"Winterbesteigung" von acht Tausendern des Fichtelberg-Massivs 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

09.04.2022            7:30 Uhr 27,6 km 860 Hm+ 860 Hm-
  Neudorf - Kreuzbrückfelsen - Eisenberg - Gifthüttenberg - Fichtelberg - Hinterer Fichtelberg - Brandberg - Pfahlberg - Taufichtig - Neudorf

Collage FotorB1000auaua

Winterbesteigungen gelten seit eh und je als das Nonplusultra, die Feiertage des Bergsports ... bei den prestigeträchtigen 14 Achttausendern hat diese nicht ungefährliche Sportart bis zum Januar 2021 gedauert, ehe auch der K2 als letzter verbliebener Kandidat im kalendarischen Winter bezwungen wurde. Das Ende der Fahnenstange des professionellen Höhenbergsteigens scheint damit erreicht und den Alpinisten scheinen somit die Ziele auszugehen.

50. Internationaler Kammlauf Mühlleithen 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

27.02.2022 10:00 Uhr 50 km klassisch 902 Hm+ 902 Hm-
  10:30 Uhr 26 km klassisch 524 Hm+ 524 Hm-

Collage FotorIKL2022aaa

Nun also doch! Eine spontane Änderung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung am 23. Februar macht es möglich - mit einem Covid19-Negativtest kann jetzt auch ein "Normalsterblicher" die Kammlauf-Loipe im Wettkampfmodus befahren. So ist es mir möglich, meine geliebte Zahlenspielerei im Zusammenhang mit diesem Klassiker auszuleben: als 50-jähriger die 50 Kilometer beim 50. Kammlauf unter die Bretter zu nehmen, nachdem ich bisher nur einmal in Mühlleithen an den Start ging - am 6. März 1988 lief ich als 16-jähriger beim 16. Kammlauf die lange Strecke mit der Startnummer 16.

Weitere Beiträge ...

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk