Bild 01

Spreewald-Radtour 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

23.04.2022 6:55 Uhr 229,6 km 240 Hm+ 240 Hm- Gruppenfahrt

Collage FotorSPREEaaa

Wie reagiert man als "Auchradfahrer" (minimalistischer Gelegenheitsradler, der dem Radfahrertum stets kritisch gegenübersteht) auf das Drängen der befreundeten "Mamils" (topfitte Mittfünfziger, welche sogar auf abenteuerlichen Behelfsbauten in ihren Wohnzimmern dem Radfahren nicht entsagen können), sich mal wieder an einer gemeinsamen Radausfahrt zu beteiligen? Man schweigt und spielt auf Zeit. Erst mit der Steigerung der Fragerunde hin zur Nötigung lenkt man ein und heuchelt Interesse.

"Winterbesteigung" von acht Tausendern des Fichtelberg-Massivs 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

09.04.2022            7:30 Uhr 27,6 km 860 Hm+ 860 Hm-
  Neudorf - Kreuzbrückfelsen - Eisenberg - Gifthüttenberg - Fichtelberg - Hinterer Fichtelberg - Brandberg - Pfahlberg - Taufichtig - Neudorf

Collage FotorB1000auaua

Winterbesteigungen gelten seit eh und je als das Nonplusultra, die Feiertage des Bergsports ... bei den prestigeträchtigen 14 Achttausendern hat diese nicht ungefährliche Sportart bis zum Januar 2021 gedauert, ehe auch der K2 als letzter verbliebener Kandidat im kalendarischen Winter bezwungen wurde. Das Ende der Fahnenstange des professionellen Höhenbergsteigens scheint damit erreicht und den Alpinisten scheinen somit die Ziele auszugehen.

50. Internationaler Kammlauf Mühlleithen 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

27.02.2022 10:00 Uhr 50 km klassisch 902 Hm+ 902 Hm-
  10:30 Uhr 26 km klassisch 524 Hm+ 524 Hm-

Collage FotorIKL2022aaa

Nun also doch! Eine spontane Änderung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung am 23. Februar macht es möglich - mit einem Covid19-Negativtest kann jetzt auch ein "Normalsterblicher" die Kammlauf-Loipe im Wettkampfmodus befahren. So ist es mir möglich, meine geliebte Zahlenspielerei im Zusammenhang mit diesem Klassiker auszuleben: als 50-jähriger die 50 Kilometer beim 50. Kammlauf unter die Bretter zu nehmen, nachdem ich bisher nur einmal in Mühlleithen an den Start ging - am 6. März 1988 lief ich als 16-jähriger beim 16. Kammlauf die lange Strecke mit der Startnummer 16.

99. Schwartenberglauf (individuell) 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

20.02.2022 11:40 Uhr 18 km 300 Hm+ 300 Hm- individueller Wk

Collage FotorScBL2022aaa

Während im Vorjahr der Schwartenberglauf noch der damaligen "wissenschaftlichen" Einschätzung der gesundheitlichen Gefahren, welche diese Veranstaltung mit sich bringen würde, komplett zum Opfer fiel und selbst die individuelle (fast kontaktlose) Version des Klassikers nur den sogenannten Nahbereichseinwohnern (mit "Hofgang" von 15 km Radius) vorbehalten blieb, ist dieses Jahr alles anders.

Kammloipe Mühlleithen - Johanngeorgenstadt - Mühlleithen 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

13.02.2022 10:35 Uhr 44 km 695 Hm+ 695 Hm- (Training)

Collage FotorKAMM2022aaa

Am letzten Februar-Wochenende findet in Mühlleithen der 50. Internationale Kammlauf statt. Als 50-jähriger wäre es da normalerweise Pflicht die 50 Kilometer bis Johanngeorgenstadt und zurück unter die Bretter zu nehmen. Schließlich muß ja auch irgendwer bei diesem Klassiker die hinteren Plätze belegen. Die fünf Stunden Zeitlimit würde ich mir ja zutrauen, doch mit dem rot hervorgehobenen Zusatz in der Ausschreibung ("Unter Einhaltung der zum Wettkampfzeitpunkt geltenden Corona-Schutzverordnungen des Freistaates Sachsen sowie der Allgemeinverfügung des Vogtlandkreises und des Hygienekonzeptes des Veranstalters.") bin ich jedoch schon früher raus. Dann eben nicht "in diesem Leben"! Für einen privaten Besuch auf der Kammloipe benötigt man derzeit jedoch (noch) keine lückenlos dokumentierten Gesundheitszertifikate, neudeutsch "2G+" genannt - daher bleibt mir nichts anderes, als eine Art Ersatz-Kammlauf.

43. Neujahrsberglauf (individuell) in Falkenstein/V. 2022

Geschrieben von Thomas Delling.

09.01.2022 13:25 Uhr 20,7 km 405 Hm+ 405 Hm- individueller "Wettkampf"

Collage FotorNJBL2022aaa

Normalerweise beginnt man das neue Jahr mit leichter sportlicher Kost, wie es stets am Neujahrsmorgen beim moderaten Rundendrehen auf der Jahn-Kampfbahn in Frankenberg zelebriert wurde. Da konnte man in Ruhe Pläne für die folgenden zwölf Monate schmieden und hatte aufgrund des geringen Tempos jede Menge Potential "vor'm Bug". Doch dieser traditionelle Jahresauftakt fiel nach 2021 nun schon zum zweiten Mal den Hygiene-Maßnahmen zum Opfer. Auch der Falkensteiner Neujahrsberglauf teilt dieses Schicksal, ermöglicht jedoch mit einer "Virtuellen Version" jedem eine Teilnahme an diesem Klassiker. Für dessen Zieleinlauf lässt man allerdings auf der Strecke ungewöhnlich viele Körner für einen Jahresbeginn - selbst, wenn man diesen locker angeht.

In Memoriam "Chemnitzer Silvesterlauf" 2021

Geschrieben von Thomas Delling.

31.12.2021 12:07 Uhr 10 km 115 Hm+ 115 Hm- Trainingslauf

Collage FotorSILV2021aasde
Der Jahresabschluß 2021 steht vor der Tür und mit ihm der sportlich völlig wertlose Rückblick auf die vergangenen 365 Tage. Irgendwie war alles so surreal, daß man diesen devoten Trott zwischen Anspruch und Wirklichkeit wie einen schlechten Traum nicht wieder aufwühlen möchte. Doch ein Ende dieses Siechtums scheint nicht in Sicht! Zeit, die Erinnerung an die schöneren Seiten im Leben in Erinnerung zu rufen, wie die, an die Silvestertage von vor ein paar Jahren, als man dieses Datum in Läuferkreisen reflexartig mit Zeisigwald und CPSV-Sportplatz in Verbindung brachte.

6. "covid-variantenangepasster" Heiligabend-Marathonlauf im Chemnitzer Stadtpark sowie Harth- und Pfarrwald 2021

Geschrieben von Thomas Delling.

24.12.2021 8:32 Uhr 15,6 km 335 Hm+ 335 Hm- Gruppenlauf

Collage FotorHAML2021aas

"Ja, is denn heut koa Weihnachten?" - diesen leicht abgewandelten Spruch des Kaisers, vernahm man schon am Heiligabend vor einem Jahr vermehrt rund um den Stadtparkteich. Nach dem erneuten Ausfall des morgendlichen Heiligabend-Marathonlaufes in diesen Gefilden dürfte sich dies nun noch weiter verstärkt haben. Doch die Beschränkungen des öffentlichen Lebens entsprechen grob denen von 2020 und machen daher an diesem Ort einen gemütlichen Jahresausklang mit sportlicher Betätigung nahezu unmöglich.

15. ULF (Ultra-Lauf Fichtelberg) 2021

Geschrieben von Thomas Delling.

23.10.2021 7:41 Uhr 54,64 km 1.624 Hm+ 751 Hm- Steffens virtueller FU

Collage FotorULF2021aaa

Irgendwann im Mai informierte mich Steffen über sein Vorhaben, den Fichtelberg-Ultra mit Ute und mir gemeinsam "virtuell" abzutippeln. Dieser Wettkampf findet nach 2020 auch in diesem Jahr nicht statt, jedoch gibt es die Variante des individuellen Erklimmens des höchsten Punktes von Sachsen, für die man bis Ende Oktober Zeit hat und dann seine Finisher-Utensilien nachgereicht bekommt. Klar doch, da wird sich ja wohl mal ein Wochenende finden, um das abzuhaken! So strichen die Wochen und Monate ins Land und Anfang Oktober wurde es im Terminplaner schon regelrecht eng. Doch getreu der moralischen Verpflichtung "Versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen!" ist eine Woche vor Sendeschluß diese Unternehmung spruchreif.

17. Elbtal-Weinlauf in Meißen 2021

Geschrieben von Thomas Delling.

09.10.2021 9:20 Uhr 30 km 250 Hm+ 250 Hm- Genußlauf

Collage FotorWEIN2021aaa

Die Saison nähert sich dem Ende - sowohl in den Weinbergen um Meißen als auch im Laufsportzirkus 2021. Während die Winzer die Elbhänge von ihren Weintrauben leerräumen, suchen die Laufsportinteressierten Wettkampftermine im Herbst, wie die berühmte Stecknadel im Heuhaufen. Es bietet sich also an, mit dem Elbtal-Weinlauf das Wettkampfjahr 2021 zu den Akten zu legen ... im Gegensatz zum minimalen Aufwand durch den ausgedünnten Laufkalender spärlich gesäter Wettbewerbe, recht mondän mit einem zünftigen Umtrunk tatendurstiger Läuferkollegen zelebriert.

Weitere Beiträge ...

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk