Bild 01

41. Tharandter-Wald-Lauf im Kurort Hartha 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

05.09.2020 10 Uhr 41 km 1.355 Hm+ 1.355 Hm- Lauf ohne WK-Charakter

Collage FotorTharandt2020aaa

Nach unzähligen Absagen von Wettkämpfen und Veranstaltungen in dieser fast halbjährigen Zwangspause versucht sich der Laufsport nun so langsam wieder aufzurappeln. Vorsichtsmaßnahmen durch sogenannte Hygienekonzepte bestimmen dabei den Alltag in der Planung und Durchführung dieser Wettbewerbe. Diese Einschränkungen sind jedoch (im Gegensatz zu den neuen "Stadionordnungen" im unterklassigen Profifußball) für die "Konsumenten" recht gering und akzeptabel. Somit steht einem Besuch von Sachsens schönstem Wald und dessen Durchstreifen auf den Spuren Heinrich Cottas, dem berühmtesten Forstwissenschaftlers Deutschlands, nichts im Wege. Es sei denn, man zieht den derzeitigen Trainingszustand zu Rate ...

Chemnitz - Schönau am Königssee - Chemnitz ("Tilos Plan B") 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

18. - 26.07.2020 1.233,9 km 13.177 Hm+ 13.177 Hm- "Urlaub im Sattel"

Collage FotorAT2020aaa

Es ist schon ziemlich frustrierend, wenn der sportliche Jahreshöhepunkt nur durch einen "Plan B" ersetzt wird. Das ist in etwa so, wie wenn die mit Vorfreude erwartete Urlaubsreise anstatt zum Gardasee auf halber Strecke am Königssee endet. Man kann dann dort notgedrungen die Füße kurz in dessen Wasser tauchen und sich anschließend wieder gen Heimat begeben. Der Reiseveranstalter eines solchen Gegenentwurfs ist um so eine Situation sicherlich nicht zu beneiden. Mit den Umbuchungen von Unterkünften und dem Umplanen der Reiseroute hat er locker mehrere Trainingseinheiten auf dem Rad versäumt und kann sich trotz dieser Mehrarbeit seiner Sache nicht hundertprozentig sicher sein - ein unzufriedener "Urlauber" im Trupp kann da schnell die Stimmung kippen lassen.

Chemnitz-Plessberg-Keilberg-Runde 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

28.06.2020 7:30 Uhr 168,0 km 2.263 Hm+ 2.263 Hm- (Trainingsfahrt)

Collage FotorBÖHMEN2020aaa

Dieses Frühjahr war ja nun mal rezessionsbedingt nicht viel los - ausgenommen natürlich die Vielzahl an Einschränkungen des täglichen Lebens. Was haben wir deshalb nicht alles hintenan gestellt? Die liebgewordenen Spontanbesuche in der Mailänder Scala fielen genauso weg, wie die Wochenendausflüge an die Côte d'Azur oder nach New York. Der Lieblingsfigaro aus London konnte letztmalig Anfang März für seine Tätigkeit eingeflogen werden und für die verpflichtenden VIP-Logen-Besuche beim Bundesligafußball mußte das altehrwürdige Transistorradio am Stehimbiß herhalten. Es sind tiefe Einschnitte in den Alltag und der Cosmopolit lechzt logischerweise nach Lockerungen dieser Stallpflicht. Da kommt die Grenzöffnung zur Tschechei als erster kleiner Lichtblick gerade recht, denn so kann man wenigstens mal die coronabedingte Entwicklung des Biergeschmacks hinter dem Erzgebirgskamm auf böhmischer Seite testen.

Sommersonnenwend-Radausflug ins Leipziger Neuseenland 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

20.06.2020 7:15 Uhr 206,6 km 1.364 Hm+ 1.364 Hm- (Trainingsfahrt)

Collage FotorNeuseenland2020ggg

Mitte der Woche vermeldete die regionale Presse völlig überraschend (und im feinsten Neudeutsch formuliert) den achten Meistertitel der Münchner Berufsfußballer in Folge: "Gierige Bayern können unter Flick auch Corona-Meisterschaft" (FP, 17.06.2020). Diese Phalanx der Rot-Weißen erinnerte mich ein wenig an den Werbeklassiker "Raider heißt jetzt Twix - sonst ändert sich nix" und zog zeitgleich Parallelen zu einer der wichtigsten Fragen in unserer Radel-Truppe. Denn was ist, wenn "unser" Chef-Radrouten-Organisator Tilo (nach mehr als acht hervorragend von ihm eingetakteten Radpartien) von Enrico die Planung einer Rundfahrt vor die Nase gesetzt bekommt? Kann man dann bedenkenlos "Raider" durch "Tilo" sowie "Twix" durch "Enrico" ersetzen und "Können gierige Radtouris unter Twix auch Radausflug?" Die folgenden Zeilen versuchen nun Licht in dieses Dunkel zu bringen.

Fünf-Talsperren-Runde 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

06.06.2020 7:45 Uhr 100,3 km 1.628 Hm+ 1.628 Hm- (Trainingsfahrt)

Collage FotorTalsperre2020aaa

Laut einer Überlieferung aus dem Mittelalter, welche Dik Browne vor Jahrzehnten illustrierte, hat es sich irgendwo in Norwegen zugetragen, daß der Wikinger Hägar nach einem seiner Raubzüge seiner Frau Helga einen in Paris demontierten Wasserhahn präsentierte und sich nun wunderte, daß aus ihm kein Wasser mehr sprudelte. Damals war Allgemeinbildung eben noch zweitrangig und dementsprechend hoch waren die Fehlinterpretationen von diversen Alltagsgegenständen. Doch auch in der Gegenwart schwindet dieses Hintergrundwissen wieder. Heutzutage kann man zwar einen notwendigen Bezug von Wand und Armatur für einen funktionierenden Wasserfluß herstellen, deren Zusammenhang wird jedoch nicht hinterfragt. Die Vermutung, das kühle Nass aus der Badarmatur wird aus den Hohlräumen des Ziegelwerks der Hauswände gewonnen, ist daher naheliegend ...

Radpartie zum Hainer See 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

31.05.2020 8:00 Uhr 170,3 km 916 Hm+ 916 Hm- (Trainingsfahrt)

Collage FotorHainerSee2020ooo

Der von Tilo organisierte Pfingstausflug mit den Drahteseln steht an. Im siebenköpfigen Konvoi geht es dabei auf Umwegen zur Besichtigung des Hainer See's. Vor ein paar Jahren war dieses geflutete Tagebauloch sicherlich noch ein lohnendes Ausflugsziel, doch mittlerweile verleiht die fortschreitende Komplettversiegelung der Uferränder mit Wohnbunkern dem Ganzen etwas Ghettohaftes. Wir sind daher neugierig, welche neue Lückenbebauungen es seit dem Borna-Marathon vom November 2019 zu verzeichnen gibt - ein mit Spannung erwartetes Sightseeing für Öko-Katastrophentouristen.

5. Pommel2k ("Guerilla Edition") in Pommelsbrunn 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

30.05.2020 7:30 - 8:30 Uhr 46 km 2.300 Hm+ 2.300 Hm-

Collage FotorP2KGE2020aaa

Trailrunning ist "kontaktloser Einzelsport" und in Bayern erlaubt. Kleingruppen mit maximal fünf Personen sind seit dem 11.05.2020 in Bayern zulässig, sofern zwischen zwei Personen ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Das macht eine spontane Wiederholung des Pommel2k als "Guerilla Edition" möglich. - so beschreibt es die Einleitung zu Gerhard Börner's Anliegen, dem kurzgehaltenen Laufvolk nach langer Warterei mal wieder etwas Wettkampfhärte zu ermöglichen.

MTT (Männertagstour) statt MSR (Mecklenburger Seenrunde) 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

20.-24.05.2020 571 km 4.808 Hm+ 4.808 Hm- (Trainingsfahrt)

Collage FotorMTT2020aaa

Dieses Jahr kommt nun mal nicht so recht in Schwung. Alles scheint still zu stehen, zu verharren und abzuwarten. Nur die Planungen für dieses Jahr sind intensiver denn je, weil alles situationsbedingt zwei-, dreimal umgeplant werden muß. So trifft es auch den verlängerten Männertagsausflug zur MSR, wo dem dortigen 300er eine dreitägige Radanreise vorgeschaltet sein soll. Doch Chefplaner Tilo läßt diese Absage nicht einfach so unbeantwortet im Papierkorb verschwinden. Mit einer flink aus dem Hut (resp. Fahrradhelm) gezauberten "MTT" (etwa einer "Mutter-Tochter-Tour", wie ich anfangs vermutete) wird ein neues, abendfüllendes Konzept vorgelegt, welches nun auf seine Feuertaufe wartet.

11. Lauf "Rund um Chemnitz" (GutsMuths-Sonderausgabe) 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

16.05.2020  7:40 Uhr 75,9 km  1.295 Hm+  1.295 Hm-  (Trainingslauf) 

Collage FotorRUCRSL2020aaa

Nach zehn erfolgreichen Ausgaben von "Rund um Chemnitz" (der Mutter aller Mutter-Kind-Läufe) war klar, daß deren Veranstalter nicht einfach so davon lassen können. Das Medienecho war damals riesig. Durch diesen Hype wurden ganze Geburtenjahrgänge mit den Namen Siegfried oder Tilo bedacht. Beide sahen sich als Influencer, als dieser Begriff der breiten Masse noch gar nicht geläufig war. Als Dauergäste auf den luxuriösesten Kreuzfahrtschiffen dieser Welt bewahrten sie zudem gekonnt überschüssige RUC-Finanzen vor dem Zugriff des Fiskus'. Doch mittlerweile ist es recht ruhig um die beiden Lebemänner geworden. Umso erstaunter vernahm ich die urplötzlich von Siggi einflatternde persönliche Einladung zu einer sogenannten GutsMuths-Sonderausgabe des "Rund um Chemnitz"-Laufes. 

6. Marathonlauf "Kilometer Vertikal / Rund um Einsiedel" (Wellness-Edition) 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

19.04.2020 11:15 Uhr 43,5 km 945 Hm+ 945 Hm- (Trainingslauf)

Collage Fotor6RUE2020ddd

Fünf Wochen nach der fünften Einsiedel-Umrundung folgt nun etwas still und leise deren Nummer 6. Mittlerweile ist es ja auch gar nicht mehr erlaubt, sich Mitstreiter für solche Unternehmungen einzuladen, denn nur der eigene "Hausstand" darf noch die bestehenden Ausnahmen der Ausgangssperre bereichern - Sporttreiben gehört glücklicherweise (neben Arbeit und Lebensmitteleinkauf) zu diesen Privilegien, wenn auch in Sachsen nur noch im abgesteckten Aktionsradius von 15 Kilometern, bezogen auf die Wohnanschrift. 

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk